Unsere Bambusbecher im Test - Stellungnahme

Da es in den letzten Wochen zu bedenklichen Schlagzeilen rund um Bambusbecher gekommen ist, möchten wir als Unternehmen Stellung zur unseren Bambusbechern beziehen. 

Unsere Bambusbecher bestehen aus 35% Bambusfaser, 30% Maisstärke, 30% Melaminharz und 5% Holzfaser. Das Melaminharz fungiert hierbei als Bindemittel und ist ein notwendiger Bestandteil, um unsere Bambusbecher und all unsere Bambusprodukte langlebig und stabil zu halten. 

Im Zuge der aktuellen medialen Diskussion um die Verwendung von Heißgetränken in Bambusbechern und den zumeist negativen Ergebnissen der Stiftung Warentest haben wir zusätzlich zu unseren schon vorhandenen positiven Testergebnissen unsere Becher nochmals explizit auf die Verwendung von Heißgetränken untersuchen lassen.

Das Ergebnis hierbei waren in voller Gänze positiv, jegliche Grenzwerte zum Austritt von gesundheitsgefährdeten Substanzen wurden vollumfänglich eingehalten und entsprechen somit der EU Verordnung VO (EG) 1935/2004 sowie den Empfehlungen des Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR). Die EU-Norm sowie die Empfehlung des BfR legen einheitlich die Art der Untersuchung, die Durchführung und die Grenzwerte zum Schutz der Gesundheit fest.

Den Ergebnissen zufolge können TRANQUILLO Bambusbecher bedenkenlos für das Abfüllen von Warm- und Kaltgetränken verwendet werden. Auch die Reinigung im Geschirrspüler ist problemlos durchführbar. Nicht geeignet sind die Bambusbecher und alle Bambusprodukte für die Verwendung in der Mikrowelle oder das Abfüllen von heißen Flüssigkeiten, um beispielsweise Tee auszubrühen.

Durch die Einbringung des Melaminharz sind unsere Bambusprodukte nicht kompostierbar, der Nachhaltigkeitsgedanke bezieht sich hierbei auf die Wiederverwendung der Bambusbecher und den darin enthaltenden Anteil von 70% organischen Materials. 

Unser Ziel ist es, durch neue Technologien und Verfahren den Kunststoffanteil komplett auszuschließen. Über den Fortschritt werden wir euch auf dem Laufenden halten.

Zusammenfassung der Testergebnisse

  • Melamin: Keine messbaren Mengen nachgewiesen. Das bedeutet, wenn tatsächlich Melamin ausgeschwemmt wurde, waren die Mengen so gering, dass die feinfühligen Laborgeräte diese nicht messen konnten. Der Grenzwert der EU für Melamin liegt bei 2,5 mg.
  • Formaldehyd: Der messbare Wert hierfür war 1,7 mg. Der Grenzwert der EU für Formaldehyd liegt bei 15 mg.
  • Schwermetalle: Unsere Becher enthalten keine Schwermetalle.

Fazit

Aus unseren Bambusbechern kann man bedenkenlos warmen Kaffee oder Tee sowie Kaltgetränke trinken. Es sollte darauf verzichtet werden, die Becher durch eine äußere Quelle konstant auf 70 Grad zu halten.

Durch ständige Kontrollen der Produktchargen gewährleisten wir eine gleichbleibend sehr gute Qualität unserer Bambusprodukte. Unsere Becher sehen wir als nachhaltig, da sie auf lange Zeit verwendet und damit ein alltäglicher Begleiter werden. 

Dresden, den 18.10.2019


Du willst mehr über unseren Test erfahren?

Gern können wir dir die Testergebnisse per Post zusenden. Dafür benötigen wir deine Kontaktdaten. 

Mit dem Ausfüllen des Formulars erklärst du dich einverstanden, dass die TRANQUILLO GmbH deinen Vornamen, Namen sowie die Adresse nutzt, um dir postalisch die von dir gewünschten detaillierten Informationen zu den von der TRANQUILLO GmbH produzierten und vertriebenen Bambusbechern zu zusenden. Du erhältst eine Stellungnahme sowie die von uns beauftragten Labortests. Labortests werde nur postalisch versandt. 




 

Zum Seitenanfang